Shop

Hier im Shop der Teewelt Friedrichstadt findest Du eine Vielzahl an wunderbaren Tees aus aller Welt. Eine Auswahl die groß genug ist, um Dir exakt das zu bieten, was Du suchst.

Aber damit nicht genug: Neben unseren feinen Teespezialitäten bieten wir auch weitere Leckereien aus dem Universum des Kaffee-Kontors. Also Kaffee, Spirituosen, Gewürze, Senf, Schokolade und weitere Süßigkeiten. Und last but not least auch das ganze Angebot unserer Mutter, dem Rosen-Huus Friedrichstadt.

Guatemala Conceptión Huista Bio Projektkaffee

S3L097140703
9,85 €
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Diese altbewährte Arabica-Sorten wächst im Gegensatz zu konventionellem Kaffee nicht in Monokulturen unter voller Sonne, sondern wird traditionell in Mischkultur mit anderen Nutzpflanzen unter Schattenbäumen angebaut. Diese Anbaumethode erhöht die individuelle Qualität des Kaffees zusätzlich, weil die Kaffeekirschen im Schatten langsamer wachsen und dabei Aromen ihrer vielfältigen Nachbarn aufnehmen. Gleichzeitig werden wertvolle Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten erhalten.

Der Ursprung
Der Bio Kaffee stammt aus der abgelegenen Region Concepción Huista im zentralen Hochland von Huehuetenango und wird als einer der Besten Guatemalas gehandelt. Die Berge und Hochplateaus der Sierra de los Cuchumatanes erreichen hier eine Höhe von bis zu 3.837 m. Heiße Winde aus den Bergen des westlich angrenzenden Mexiko schützen die Region vor Frost und erlauben somit den Kaffeeanbau in Höhen von weit über 2.000 m. Das Anbaugebiet des Kaffees liegt in Höhenlagen von 1.350 - 2.190 m und umfasst insgesamt rund 348 ha Anbaufläche.

Concepción Huista ist eine Gemeinde mit rund 20.000 Einwohnern, die hauptsächlich von der Land- und Forstwirtschaft leben. Der Kaffeeanbau spielt eine sehr wichtige Rolle und wird in der Region seit über 100 Jahren traditionell in Mischkultur mit anderen Nutzpflanzen (z.B. Bananen, Zitrusfrüchte, Avocado, Pfirsich, Mispeln, Malanga, Kürbis, Güisquil) unter Schattenbäumen praktiziert. Seit 2012 wurde der Kaffeeanbau Schritt für Schritt auf kontrolliert biologische Bewirtschaftung umgestellt und zertifiziert.

Die Produzent*innen
Angebaut wird der Bio-Kaffee von insgesamt 407 Kleinbauernfamilien der indigenen Bevölkerungsgruppen Poptí, Mam und Q’anjob’al, die in drei Basiskooperativen organisiert sind. Der Anteil von Frauen unter den Mitgliedern der Kooperativen liegt mit 125 bzw. 30% vergleichsweise hoch.


Nuancen: Zitrusfrüchte, Banane, Zartbitterschokolade
Balance: 6
Stärke: kräftig
Zertifizierungen: Bio


Aromaprofil: Floral, leicht fruchtig und nussig. Aromen von Johannisbeere, Kakao und Nuss. Vollmundig und ausgewogen,
balanciert, positiv dominante Frucht-/ Zitrusnoten, leicht würzig, mittelleichter Körper aber präsent, kein unangenehmer Bei- oder
Nachgeschmack, sehr lecker!


Dieser Kaffee wurde traditionell im Trömmelröstvefahren veredelt. Dieses Verfahren macht den Kaffee besonders aromatisch, magenfreundlich und bekömmlich. Maximal 220° etwa 18 – 22 Minuten. Gekühlt wird der Kaffee mit Luft und nicht mit Wasser. Für einen perfekten, intensiven und aromatischen Genuss!




Einheitspreis:

250g = 39,40 €, 500g = 37,30 €, 1000g = 32,95 € pro 1000 g

Auf den Merkzettel